Weiter­ent­wicklung des Finanz- und Rechnungs­wesens

Einführung und Anpassung von Controlling-Instrumenten

Optimierung des Liquiditäts- und Working-Capital-Managements

Vorbereitung von Kapitalmarkt- transaktionen

Durchführung von M&A- und Verkaufsprozessen

Leistung

Neue Perspektiven

Ich begleite als Interim Manager meine Mandanten aus dem IT- und Dienstleistungssektor in anspruchsvollen Finanzprojekten. Sehr häufig geht es dabei um die Prozessoptimierung und Reorganisation in schnell wachsenden Strukturen – nicht selten im Rahmen einer erfolgten oder geplanten Internationalisierung. Der Blick über den Tellerrand und hinter die Zahlen ist mir sehr wichtig. Ich verstehe deren Hintergründe, Zusammenhänge und Ursachen.

Zum Einsatz komme ich, wenn zusätzliches Know-how oder temporäre Verstärkung der Managementressourcen im Bereich Finanzen benötigt wird. Dabei stehen in der Regel der Aufbau oder die Optimierung von Prozessen, Strukturen und Instrumenten auf der Agenda. Als Generalist im Finanzbereich ist mein Leistungsspektrum ganz besonders breit.

Erfahrung

Breites Fachwissen

Ich bringe ein sehr breites Erfahrungsspektrum und über 20 Jahre Berufserfahrung mit. Dazu zählen die folgenden Schwerpunkte:

  • Einsatz in eigentümergeführten, börsennotierten und Venture Capital/Private Equity-finanzierten Unternehmen – von kleineren, aufstrebenden bis hin zu großen, etablierten mittelständischen Unternehmen.
  • Erfahrungen mit schnell wachsenden, international expandierenden Unternehmen aus der IT-Industrie sowie dem Dienstleistungssektor.
  • Aufbau, Weiterentwicklung und Organisation des nationalen und internationalen Finanz- und Rechnungswesens und Aufbau und Optimierung von Controllingsystemen und -instrumenten.
  • Ausbau und Weiterentwicklung des Liquiditätsmanagements (Liquiditäts- und Finanzplanung, Working Capital Management, Forderungsmanagement, Finanzierung).
  • Vorbereitung und Durchführung von Börsengängen sowie Unterstützung beim „Being Public“, Durchführung von Mergers & Acquisitions, Due Diligence Prüfungen sowie Post-Merger Integrationen.

Arbeitsweise

Führungsspieler und Anpacker

Als Macher mit Hands-on-Ansatz nehme ich ganz aktiv an der operativen Umsetzung im Mandat teil – als Führungsspieler gehe ich voran. Mittendrin im Team sind mir dabei eine offene Kommunikation und der Austausch ganz besonders wichtig. Ich gehe mit gutem Beispiel voran, halte den Kontakt zu den Menschen im Unternehmen und binde alle im Sinne des Projektziels mit ein.

Qua Funktion hinterfrage ich Strukturen und Prozesse kritisch, spreche auch unangenehme Dinge offen an – und bringe so ganz neue Sichtweisen, Ansätze und Ideen ins Projekt. Mir gelingt es, mich schnell in neue Aufgabenstellungen einzuarbeiten und mit neuen Strukturen/Organisationen und Teams vertraut zu machen.

NEWS

Interim Manager des Jahres

Vom AIMP werde ich zum Interim Manager des Jahres 2018 gekürt.

Jubiläum

2017 war Feierjahr. 10 Jahre Interim Manager. 10 Jahre neue Perspektiven auf Finanzen.

Referenzen

actico-02„Thorsten Soll konnte uns aufgrund seiner breiten, fachlichen Erfahrung perfekt unterstützen. Zunächst bei den finalen Verhandlungen zu unserem MBO. Aber insbesondere bei dem Aufbau des Bereiches Finanzen, der zuvor in Teilen bei der Muttergesellschaft angesiedelt war. Mit seiner Branchenerfahrung war er sofort „drin“ in unserem Unternehmen, stand mir als Sparrings-Partner bei diversen Fragestellungen hilfreich zur Verfügung und hat sich ganz Hands-on der anstehenden Finance-Themen angenommen.“

Thomas CoticGesellschafter und CEO – ACTICO GmbH

netviewer„Herr Soll hat für unsere Problemstellungen sehr schnell hochwertige Lösungen entwickelt, die sich unmittelbar in das operative Tagesgeschäft integrieren ließen und wichtige Steuerungsinstrumente für das Management geworden sind.“

Robert GratzlCFO - Netwiewer AG

axivas„Ohne den breiten Erfahrungsschatz von Herrn Soll, seine umfangreichen Fachkenntnisse, seine offene Art der Kommunikation und nicht zuletzt durch die anpackende, Hands-on Arbeitsweise von Herrn Soll hätten wir es nicht geschafft, im kaufmännischen Bereich so schnell eigenständig aufgestellt und handlungsfähig zu sein. Bei dieser enormen Aufgabe eines „Carve-out“ unter teilweise schwierigsten wirtschaftlichen Randbedingungen war Herr Soll auch als Führungspersönlichkeit eine wichtige Stütze für mich als Geschäftsführer, sein Team und das gesamte Unternehmen.“

Andreas AlexGesellschafter und CEO - Axivas GmbH

alex und gross„Wir waren beeindruckt, wie schnell Herr Soll sich in unser Geschäftsmodell und die Unternehmensprozesse eingearbeitet und nach kurzer Zeit wertvolle Ergebnisse geliefert hat. Ohne die Unterstützung von Herrn Soll hätten wir den M&A-Prozess nicht in dieser Geschwindigkeit und Qualität zu einem erfolgreichen Ende geführt.“

Jochen GrossGeschäftsführender Gesellschafter - Alex & Gross Communications GmbH

solutronic logo„Herr Soll hat uns als Beteiligungsunternehmen bei der erfolgreichen Platzierung der Solutronic AG an der Frankfurter Börse in herausragender Weise unterstützt, da das Zeitfenster für den Börsengang sehr klein und die Vorbereitungszeit entsprechend kurz war. U. a. durch sein enormes Engagement konnten wir den engen Zeitplan überhaupt einhalten. Während meiner Zeit als Aufsichtsrat hat mich Herr Soll immer zeitnah, umfassend und transparent über die Unternehmensentwicklung informiert.“

Georg KieferGesellschafter und Geschäftsführer - Dr. Engelhardt, Kaupp, Kiefer Beteiligungsberatung GmbH

fit group„Durch das starke Wachstum der FIT und die Erweiterung unseres Leistungsangebotes mussten die kaufmännischen Prozesse angepasst und erweitert werden, um unser Geschäftsmodell weiterhin adäquat abzubilden und die Steuerungsfähigkeit des Unternehmens zu gewährleisten. Herr Soll hat bei der Lösung dieser Herausforderungen wertvollen fachlichen Input geliefert und sehr erfolgreich als verantwortlicher Projektleiter agiert.“

Dr. Sebastian WeißCFO - FIT Group

Zur Person

Blick hinter die Zahlen

Ich bin ausgebildeter Dipl. Kaufmann und seit 2007 erfolgreicher Interim Manager. Als CFO, kaufmännischer Leiter, Leiter Finanzen/Controlling oder Projektleiter begleite ich meine Kunden aus dem IT- und Dienstleistungssektor in anspruchsvollen Finanzprojekten. Zahlen sind mein Metier und ein wichtiger Bestandteil aller Projekte. Doch ich blicke über den Tellerrand hinaus und hinter die Zahlen – mir kommt es auf Hintergründe, Zusammenhänge und Ursachen an. Denn nur wer Daten richtig einordnen kann und deren Bedeutung versteht, trifft die richtigen Entscheidungen für den Erfolg des Gesamtprojekts.